Nach unserer erfolgreichen Bewerbung bei dem Veranstalter werden wir das erste Mal in Köln mit dabei sein.

Mehr Infos über die Messe findet ihr HIER. Es werden ca. 58.000 Besucher erwartet. Wir freuen uns.


Wir werden euch hier aktiv über den Fortschritt unserer Planung und auch über die Austellung zeitnah informieren.












Plannungsblog:

03.08.18:

Gleich nachdem wir in der KW 31 die Info bekommen haben, dass wir in Köln teilnehmen dürfen, haben wir uns zum ersten Planungsmeeting getroffen. Hier wurden alle Informationen, die wir noch nachreichen müssen, zusammenzutragen.

Demnächst mehr……


12.09.18:

In der KW 36 wurde es dann erst. Wir haben die Bestätigung über den Stand bekommen. Ganz almählich wird mit der Planung des Transportes der Module nach Köln begonnen. Damit wir alle Module etc mitbekommen werden wir vorausslichtlich mit zwei Sprinter ähnlichen Fahrzeugen sowie einigen PKWs fahren.

Weiterhin haben wir festgelegt, dass alle Fahrzeuge im Vorfeld bereits einmal in die CS2 eingelesen werden und mit WinDigiPet verknüpft werden. Dazu wird man sich im Vorfeld nochmals treffen.


Oktober 18:

Das letzte Treffen vor der Ausstellung wurde durchgeführt. An diesem Termin wurden noch weitere Loks, die bei der Ausstellung in Köln fahren sollen, in WinDigiPet eingelesen. Weiterhin wurden von den Teilnehmern die Zuggarnituren festgelegt und ebenfalls bereit in WinDigiPet vor eingestellt.

Somit ist dann sichergestellt, dass ein Fahrzeugwechseln zügig durchgeführt werden kann.

Die Hotelzimmer und der LKW ist gebucht, so dass der Ausstellung nichts im Wege stehen wird.


November 18:

Vor der Ausstellung hat der eine oder anderen noch seine Module weiter verfeinert und nochmals für so eine große Ausstellung überpüft.


13.11.18:

Auf Los geht es los….

Ab 11 Uhr treffen und dann get es mit den beiden Sprintern los in Richtung Köln-Messe….













On the Road to Köln…












Unsere Austellungsfläche noch ohne Module













die Maße stimmen und die ersten Module stehen.

Morgen geht es dann weiter...


14.11.18: zweiter Aufbautag

Am letzten Abend gab es dann noch standesgemäß ein Kölsch….















Gestartet wurde mit einen ausgiebiges Frühstück.

Dann ging es mit dem Aufbau ein den ersten Tests weiter.

























Nachdem ein paar Herausforderungen gemeistert werden konnte, wurde dann abschließend durch unseren „WinDigiPet-Chefentwickler“ das letzte Update unseres Modellbahnprojektes remote aufgegespielt.

Somit steht unserer ersten internationalen Ausstellung nichts mehr im Weg.



15.11.18: Erster Messetag



























Der erste Messetag verlief wie erwartet. Es wurden viele Gespräche geführt und unsere Anlage wurde ordentlich besucht.



Internationale Modellbahnaustellung in Köln

IMA-Logo
CXVR1083
QOUY1630
QQCB4179
QWBM7174
WHUP3751
FMFJ3070
ENQR6530
VPOH2600
MKAP9551
TATX4613
MTJO0574
INJZ2889
JCVW8296
DNXE1531
JNCQ9104
WDUM2044