Neues Eckmodul (Stand: 09.05.2021)

Corona Zeit = Modellbau Zeit !!!

Stand: 09.05.2021

… und weiter geht es mit dem Baubericht eines neuen Eckmoduls, da die anderen Module in die Jahre gekommen sind und auch nicht mehr unseren Anforderungen einher gehen.
Wir entwickeln uns mit den Jahre weiter.
Und hier die Bilder die unser Mitstreiter zur Verfügung gestellt hat.

Die Spanten sind soweit vorbereitet.
Vorbereitungen für die Landschaftsgestaltung.
Wir verwenden Alugage.
Erste Glasfasergage drauf. Wir verwende diese wegen des geringeren Gewichtes. Man wird ja noch Jünger.
Eckmodul mit Trassenführung.

Das Eckmodul wird mit einer Köhlerrei bestückt.

Stand: 18.04.2021

Ein Mitstreiter hatte die Idee ein neue / weiteres Eckmodul mit einem C-Gleis Radius 4 und 5 zu bauen.
Unsere anderen Eckmodule haben einen Radius 2 und 3. Da kommen dann die Züge erheblich besser zur Schau gestellt werden.

Eckmodul ist zugeschnitten
und verleimt.

Um den Abstand an den Modulübergängen genauer festzulegen. Hatte der Kollege die Idee einen Abstandshalter zu verbauen.
Die Idee kommt aus dem Internet von einen bekannte Mitstreiter.
Hier der Link zu seiner Webseite: Volker Mobakeller
Dieser wird dann vom Gleisschotter komplett verdeckt. So stellen wir die genauere Passform sicher.
Nur gut das man einen 3D-Drucker sein eigen nennt, somit ist die Erstellung von Hilfsmitteln kein Problem.

Abstandshalter
Erste Stellprobe !
Abstandshalter an ihren Einsatzort

Das soll es erst einmal für heute gewesen sein.
Demnächst gibt es dann hier mit dem Baubericht weiter.

Anfragen bzw. Kommentare gerne per eMail